KIK Freundeskreis Kultur und Natur
KIK Freundeskreis Kultur und Natur

Boxenstopp 2017

Immer im "Kuhstall" - bei schönem und warmem Wetter im Freien in den Theaterkulissen, ab 18 Uhr.

Nächste Termine:

13. Oktober kein Stammtisch, da wir am 14.+15. Oktober unseren ersten Ausflug machen (Weiß-blaues Wochenende - Oberbayern, Ammersee mit Bus)

10. November treffen wir uns bei unserem Freund Wilhelm Bauer (ehemaliger Boskoop-Besenwirt). Extra Einladung folgt.

Wer Interesse an unserem Freundeskreis und seinen Treffen und Boxenstopps hat, darf gerne kontakten. Gerne auch vor Ort: Samstags, von 10-12 Uhr

Entdecken Sie den Charme, Geschichte und alles "außer gewöhnlich" in unserer Region. Sie werden geführt von Neckarguide und Heimathistoriker Wolfgang Zwinz. Bei der Entschleunigugstour von Burnout- und Stressprävenationsberater Rolf Müller.

4-Burgen-Rundwanderweg

Wandra, schwätza, Wei`probiera - Erleben Sie Natur und Kultur rund um den Max-Eyth-See

Lernen sie einer der reizvollsten Gegenden Stuttgarts kennen. Rund um den Max-Eyth-See liegen 4 Burgruinen, die uns in längst vergangene Zeiten versetzen. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf den Neckar und wandern Sie entlang von Weinbergen die zu den besten und steilsten lagen hier am Neckar gehören. Unter fachkundiger Führung des Neckarguide Wolfgang Zwinz erfahren Sie Interessantes und Wissenswertes über die Entstehungs-geschichte des Max-Eyth-See, den römischen Gutshof, die Burganlagen, die Neckar-Schifffahrt mit Flößerei und natürlich über den Weinbau.

Und weil man beim Wandra und miteinander schwätza auch Durst bekommt werden wir im Wengert eines Mühlhäuser Weinbauern einkehren und die hier in den Steillagen produzierten Weine geniesen.

Die angebotene Tour verläuft  auf dem landschaftlich schönsten Teilabschnitt  des
4 –Burgenwegs, ist ca. 5 Km lang  und führt vom Max-Eyth-See bis zur Engelsburg nach Mühlhausen.

Termine nur nach Vereinbarung

Angebote für Gruppen ab 10 Personen werden individuell und nach Ihren Wünschen ausgestaltet und kalkuliert. Bitte rufen Sie mich an. Gemeinsam finden wir die für Sie passende Tour.

Anmeldung:
Wolfgang Zwinz
Tel.: 0711 534249
wolfgang.zwinz@
neckarguide.de

Entschleunigungs-touren mit Eselstute Lilly + Wallach Rico

Nächste Tour ist am Sonntag,
29. Oktober 2017, 10 Uhr 

Teilnehmerzahl max. 10 Personen
(3 Anmeldungen bereits vorhanden).

Ablauf

10.00 Uhr: Rolf Müller erläutert "wie Esel ticken und was können wir von Ihnen lernen". 10.30 Uhr Start zur rund 2stündige Rundwanderung über den "Viehweg", Eschbachwald, die Weinberge oberhalb des Max-Eyth-Sees und über Schloß, Veitskapelle und Heidenburg zurück zum Ausgangspunkt. Ca. 13.00 Uhr: Einkehr zum Vesper im "Kuhstall". 14.00 Uhr Vortrag "Stressprävention", wenn gewünscht mit anschließenden Gesprächen. Ende ca. 15 Uhr.

Anmeldung erforderlich, da nur max. 10 Personen vorgesehen  sind. Die Tour findet bei jedem Wetter statt (außer Orkan). Festes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung ist wichtig. 

IIm Preis von 45.- Euro ist auch das Vesper, Kaffee und Getränke zu "Stammtischpreisen". 

Anmeldung unter Angabe der vollständigen Adresse an: info@mueller-creativ.de

Rolf Müller
Anerkannter Seminarleiter
für Burnout- und Stressprävention

Mobil 0171/4049980

Vom Max-Eyth-See zum Travertinpark

Von ällem ebbes - Natur und Industriegeschichte auf engstem Raum

Herrliche Natur am Max-Eyth-See, ein ehemaliger römischer Gutshof, das alte Wasserwerk von Feuerbach, das Naturdenkmal „Lösswand“, Weinberge, die zu den steilsten und besten  Lagen in Württemberg gehören, sind ebenso Stationen der Wanderung wie die Industriegeschichte auf dem Hallschlag. Die Zuckerfabrik die Ziegeleien und der Abbau des Travertins haben die Gegend Jahrzehnte, oft sogar Jahrhunderte geprägt. Unter fachkundiger Führung des Neckarguide Wolfgang Zwinz erfahren sie vor Ort von ällem ebbes. Ziel und Höhepunkt der Wanderung ist der Travertinpark der seit 2010 für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Hier wird durch die  ausgestellten Werkzeuge und Maschinen die Geschichte des Travertinabbaus und der Steinbearbeitung lebendig. 

Die Länge des Wanderwegs beträgt ca. 10km bei einem Höhenunterschied von ca. 50 Meter. Die Wege sind begehbar und bis zum Travertinpark für Kinderwagen geeignet.

Termine für Gruppen nur nach Vereinbarung.

Anmeldung:
Wolfgang Zwinz
Tel.: 0711 534249
wolfgang.zwinz@
neckarguide.de

Wir sind alle tieftraurig, dass unser aller Freunde Thomas Möller plötzlich verlassen hat. Wir werden ihn immer im Herzen behalten.

Unsere Wirkungsstätte:

Hanfäcker 5
70378 Stuttgart-Mühlhausen
(an der Gaststätte Weidenbrunnen abbiegen in Richtung Sonnenhof, nach 300 m sind Sie am Ziel)

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter
0171/404 99 80

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Müller Creativ Werbeagentur